Winterfell: Game of Thrones Staffel 8 Episode 1 Review | Bada Binge Spezial #01



Holt euch jetzt mit dem Sky Ticket die 8. Staffel nach Hause:

Valar Morghulis. Die wohl längste Wartezeit hat nun ein Ende. Auch die achte und letzte Staffel von Game of Thrones nehmen wir Szene für Szene auseinander.
Und gleich die erste Folge wift ein paar Fragen auf und es wird spekuliert, wie das doch schon so nahe Ende aussehen wird. Erahnt man ein Happy End für Jon Snow und Daenerys Targaryen? Wie schnell sind die White Walker mit ihrem Drachen wirklich? Welche Prophezeihungen stehen noch offen?
Wir überfliegen die aktuellen Geschehnisse von Westeros über Kings Landing bishin nach Winterfell.
►Bada Binge in der Playlist:

►Rocket Beans TV 24 Stunden auf Sendung:
►Unterstütze uns auf Amazon:
►Unser Shop:

Die Social-Media-Kanäle der Rocket Beans:
►Facebook:
►Twitter:
►Instagram:
►Forum: (edited)

source: https://nasibbitar.net

Xem thêm các bài viết về Giải Trí: https://nasibbitar.net/category/giai-tri/

0 thoughts on “Winterfell: Game of Thrones Staffel 8 Episode 1 Review | Bada Binge Spezial #01”

  1. Nach der extrem schlechten 7. Staffel war die erste Folge von 8 doch recht solide. Nur hab ich das Gefühl, sie fahren es eh gegen den Baum.
    Es ist ziemlich klar wohin die Geschichte mittlerweile gehen soll, besonders weil der ''Jon du bist der wahre König'' so ins Licht gerückt wird.
    Jon hat den Thronanspruch und fetzt sich am Ende noch mit Daenyris, beide sterben. Schade nur um die nicht fortgeführten Plotlines. In Gedenken an:
    > Ganz Dorne
    > Jaqen H'ghar
    > Stannis

  2. Sorry der Spoiler, das in der Folge 3, die große Schlacht kommt finde ich echt Mega Arm!
    Ich habe kein Problem wenn gespoilert wird was in der jeweilige Folge passiert. Deshalb Daumen nach unten!

  3. Ich finde Sansas Skepsis durchaus angebracht und für mich ist sie nach wie vor einer der stärksten Charaktere. Ich denke schon, dass ihr der Vorteil der Drachen etc bewusst ist, und nur weil sie Weitblick bewahrt und Daenerys nicht treudoof hinterher läuft ist sie für mich nicht gleich unsympathisch oder ähnliches…

  4. Man muss aber sagen das Sansa ewig umgeben war von Littlefinger, Cersei und Tyrion. Neben Varis wohl den drei größten Manipulatoren in Vesteros. Das sie davon nicht gerade schlechter darin wird ist auch klar xD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *